Unser Microstaxx Programm
Lesen Sie mehr

2019-04-07

2019-04-04

Wir stellen vor: Unsere Microstaxx Academy Teilnehmerin Kim

Kim ist Teilnehmerin unserer ersten Microstaxx Academy. Aktuell wird sie mit Academy innerhalb von 12 Wochen zur Netzwerktechnikerin ausgebildet.

Kim ist Teilnehmerin unserer ersten Microstaxx Academy. Aktuell wird sie mit Academy innerhalb von 12 Wochen zur Netzwerktechnikerin ausgebildet.

Mit 42 Jahren die Berufsrichtung nochmal komplett wechseln - Kim ist mit Academy diesen Weg gegangen. Im Interview haben wir mit ihr über ihre Zeit und Erfahrungen bei Academy gesprochen, um einen Einblick zu geben, was die Teilnehmer bei unserer zweiten Microstaxx Academy erwartet.

Was hast du vor Academy gemacht?

Ich habe Abitur gemacht und wusste anschließend nie genau, was ich machen möchte. Ich habe verschiedenes ausprobiert: Schreiner, Marketing, Mediendesign und bin dann letztlich in der Gastronomie gelandet. Zunächst Assistenz der Betriebsleitung, später habe ich alles Mögliche in diesem Bereich gemacht: Veranstaltungsorganisation, Küche, Service, Buchhaltung, DJ, Bar, Tür, Restaurantleitung, Konzeption – you name it.

Warum wolltest du in die IT wechseln?

Computer waren immer eine Art Hobby - ich habe im Bekanntenkreis bei Problemen geholfen, habe kleinere Reparaturen gemacht etc. Über die Jahre habe ich gemerkt, dass ich ein Händchen für Computer habe und dachte mir: die nötigen Skills werde ich relativ schnell lernen können. Genau genommen hätte ich schon viel früher darauf kommen können, IT zu meinem Beruf zu machen, dachte aber immer, dazu bräuchte es ein Informatik-Studium.

Warum hast du dich für Academy entschieden?

Für mich ist es ein guter Weg, einen Fuß in die Tür der IT-Welt zu bekommen. Eine Alternative wäre für mich eine Umschulung gewesen, die allerdings 2 Jahre dauert. 2 Jahre Schule mit sehr geringem Einkommen – da schien mir der Weg mit Academy deutlich passender. Ich würde sogar sagen, diese Möglichkeit kam für mich wie gerufen!

Ich habe mich dann gut über Academy und Microstaxx informiert und mich daraufhin beworben. Und ich bin sehr froh, es geschafft zu haben!

Was macht dir aktuell am meisten Spaß bei der Netzwerktechnik-Academy?

Am meisten Spaß macht mir zu sehen, wieviel wir in der kurzen Zeit gelernt haben. Ich freue mich jetzt geradezu, wenn bei mir Zuhause das Internet nicht geht. Außerdem haben alle im Kurs die beiden nötigen Zertifikate geschafft - die harte Arbeit zahlt sich also aus!  

Auf was freust du dich in deiner zukünftigen Karriere?

Auf einen Job, der mir Spaß macht in einer Firma, die offen und fair ist, mit einer Bezahlung die gut ist. Außerdem, so abgedroschen es klingt: Neues zu lernen.

Bist du glücklich, diesen Schritt mit Academy gegangen zu sein?

Bisher sehr! Ich glaube, speziell in meinem Alter gibt es wenige coolere Wege, einen Wechsel zu schaffen. Die Academy erwartet viel, gibt aber auch viel zurück. Es ist ein sehr positives Umfeld.

Was rätst du Kandidaten, die Interesse an einem Wechsel in die IT mithilfe von Academy haben?

Es ist es wert, diesen Weg zu probieren!

Ich hatte zunächst Bedenken angesichts meines Alters und mangelnder Berufserfahrung, aber ich habe hier nur offene Türen eingerannt: Wenn die Motivation für einen Wechsel da ist und die Bereitschaft, sich dafür anzustrengen, ist dies meines Erachtens eine ausgezeichnete Möglichkeit, einen Berufswechsel gut hinzukriegen. Traut euch!

Wenn auch du jetzt bereit für den Wechsel bist, dann bewerbe dich gleich für unsere zweite Microstaxx Academy.
Mehr über das Unternehmen Microstaxx
Mehr über das Unternehmen Microstaxx

No items found.