Lesen Sie mehr

2020-08-04

2020-03-26

Top 3 Fragen & Antworten zum IT-Bootcamp

Bereits seit 2018 bieten wir gemeinsam mit Academic Work erfolgreich IT-Bootcamps an. Hier haben wir die häufigsten drei Fragen gesammelt, die uns alle Neustarter stellen und mit AW Academy Recruitern gesprochen, die die Antworten kennen.

"Unser Ziel ist es, dich während der kompletten 12 Wochen so intensiv wie möglich zu begleiten, damit wir gemeinsam auch die kleinsten Verständnislücken füllen können. Dafür erwarten wir von jedem Teilnehmer vollen Einsatz."

Bereits seit 2018 bieten wir gemeinsam mit Academic Work erfolgreich IT-Bootcamps an. Hier haben wir die häufigsten drei Fragen gesammelt, die uns alle Neustarter stellen und mit AW Academy Recruitern gesprochen, die die Antworten kennen.

Diese drei Fragen stellen sich alle Bewerber und Interessierten. Nicht nur du. Es ist also ganz normal, dass dir vor dem Beginn der Weiterbildung zur IT-Fachkraft viele Fragezeichen im Kopf herumschwirren. Doch keine Sorge, denn die gute Nachricht lautet: Die anderen haben es ebenso geschafft - auch wenn der Weg zum Erfolg nicht immer leicht ist.

Top 1: Wie stellt ihr sicher, dass ich dann auch wirklich programmieren kann?

Der Fokus unserer Programme liegt auf der Anwendung. Aus diesem Grund besteht das Training aus vielen Übungen, Diskussionen und interaktiven Trainingsmethoden. Zudem wirst du in mehreren Gruppenprojekte das Erlernte weiter praktisch anwenden und lernen, dich in neue Themen einzuarbeiten. Neben dem Training spielt aber auch das Selbststudium eine wichtige Rolle. Das bedeutet, dass du die Trainingsinhalte für dich selbst weiter vertiefst und übst. Hierfür stellt der Trainer Aufgaben zur Verfügung.

Des Weiteren hast du die Möglichkeit durch wöchentliche Checkpoints zu überprüfen, ob du die Lernziele der erreicht hast. Zur individuellen Unterstützung hast du regelmäßig fachliche Feedbackgespräche mit deinen Trainern als auch ein Coaching Gespräch mit dem Program Manager von AW Academy.

Unser Ziel ist es, dich während der kompletten 12 Wochen so intensiv wie möglich zu begleiten, damit wir gemeinsam auch die kleinsten Verständnislücken füllen können. Dafür erwarten wir von jedem Teilnehmer natürlich auch vollen Einsatz.  

Top 2: Wo werde ich danach arbeiten?

Hier gibt es zwei Modelle bei uns. Das erste Modell sind die “offenen AW Academy Klassen”. Bei diesen sind dein Einsatzgebiet und Arbeitgeber offen. Die Suche nach einem geeigneten Arbeitgeber und der passenden Positionen für dich erfolgt “ongoing”, sprich vor – während – nach dem Training. Das bietet dir die Chance, selbst Schwerpunkte zu setzen. Circa 80 Prozent unserer Absolventen entscheiden sich für einen direkten Einstieg als Softwareentwickler. Die anderen 20 Prozent erwerben beispielsweise im Testing, Projektmanagement oder auch UX / UI Design weitere Kenntnisse.

Das zweite Modell sind die “Kundenspezifischen Klassen”. Alle Teilnehmer einer solchen Klasse werden gezielt nach den Anforderungen ihres neuen Arbeitgebers ausgebildet. Damit steht dieser auch schon vor deinem Training fest. Allerdings liegt letztlich auch hier die Entscheidung zur Einstellung beim Unternehmen.

Top 3: Wie ist das Training aufgebaut?

Das Training ist sehr praxisorientiert. Das ist auch der große Unterschied zu Universitäten. Bei uns gehört zu jedem Thema nur ein ganz kurzer theoretischer Teil, dann geht es auch schon direkt in die Umsetzung. Du arbeitest dabei sowohl in Teams als auch alleine. Wenn du Fragen haben solltest, ist der Trainer immer an deiner Seite. Auch die Teilnehmer tauschen sich untereinander aus, bilden Lerngruppen und teilen so ihr Wissen und ihre zum Teil sehr unterschiedlichen Vorkenntnisse.

Durch den intensiven Aufbau kommst du auf circa 500 Programmierstunden pro Training. “Learning by Doing” – das ist unser Konzept bei Academic Work und des AW Academy Trainings. Und immer am Puls der IT-Zeit!

No items found.
No items found.

Erfahre mehr über

#aktuelles

2020-07-21
Learn JavaScript with AW Academy

This summer we go live with a new concept at AW Academy – the Online Coding Bootcamp. A new way to learn how to code in 10 weeks with us. We had a chat with Hanna E Andersson who is the Program Manager and responsible for the admissions for the program.

Mehr lesen
2020-06-22
#UnsereConsultants - 3 Fragen an...

unseren ehemaligen Mathematikstudenten Lukas Ziebell. Er absolvierte erfolgreich im Winter 2019 die Java AW Academy. Im Gespräch erzählt uns Lukas, welche Faszination das Programmieren bei ihm auslöst.

Mehr lesen
2020-03-17
Wie wirkt sich das Coronavirus auf AW Academy aus?

Alle aktuellen Informationen zu den Auswirkungen des Coronavirus auf AW Academy:

Mehr lesen