Zur NTT DATA Academy
Lesen Sie mehr

2019-07-24

2019-07-15

Ein Einblick in das Daily IT Business bei NTT DATA

Jürgen Huber ist Competence Unit Manager und Teamleiter bei NTT DATA. Mit 15 Jahren Berufserfahrung hat der studierte Informatiker schon in den verschiedensten Rollen gearbeitet, wie z.B. Software Engineer, SW-Architekt, Berater oder auch Projektleiter. Seit November 2016 ist er jetzt bei NTT DATA. Im Interview gibt er uns einen Einblick in seine Abteilung und seinen Alltag.

"Bei NTT DATA hat man die Abwechslung, die so nur bei einem IT-Dienstleister möglich ist." - Jürgen Huber

Jürgen Huber ist Competence Unit Manager und Teamleiter bei NTT DATA. Mit 15 Jahren Berufserfahrung hat der studierte Informatiker schon in den verschiedensten Rollen gearbeitet, wie z.B. Software Engineer, SW-Architekt, Berater oder auch Projektleiter. Seit November 2016 ist er jetzt bei NTT DATA. Im Interview gibt er uns einen Einblick in seine Abteilung und seinen Alltag.

In welcher Abteilung arbeitest du und welche Aufgaben hast du dabei?

Ich bin in unserer Industry Line BMW einer der Teamleiter der Delivery. Da ich erst vor kurzem in diese Industry Line gewechselt habe, bin ich gerade damit beschäftigt ein Team von vor allem Software-Entwicklern aufzubauen. Darüber hinaus bin ich meistens in Kundenprojekten als Software-Architekt oder technischer Lead unterwegs.

Wie sieht ein Arbeitstag bei dir aus?

Da bei uns der Kunde und das Projektgeschäft auch für die Teamleiter Vorrang hat, bin ich die meiste Zeit mit den üblichen Projekttätigkeiten beschäftigt: Anforderungen mit den Kunden klären, Lösungen designen, Software entwickeln und testen. Zwischendrin bin ich dann meistens noch mit Einstellungsgesprächen beschäftigt und habe immer ein offenes Ohr für meine Kollegen.

Was ist das Spannende an deinem Job?

In erster Linie die Abwechslung, die so nur bei einem IT-Dienstleister möglich ist. Man hat die Möglichkeit immer wieder neue Projekte, in zum Teil sehr unterschiedlichen Fachgebieten, zu machen und gelegentlich auch mal die Rolle zu wechseln, z.B. zwischen Umsetzung oder Projektleitung. Das macht den Alltag spannender.

Was war das interessanteste Projekt an dem du bisher gearbeitet hast?

Das ist in der Tat mein aktuelles Projekt. Die Neuentwicklung einer intelligenten, automatischen Lagerverwaltung und -steuerung mit absolut neuester Technologie.

Wie empfindest du NTT DATA als Arbeitgeber?

Ich nehme NTT DATA als ein sehr am Mitarbeiter orientiertes Unternehmen wahr, dass immer versucht die Anforderungen des Projektgeschäftes mit den Wünschen der Mitarbeiter zu vereinen.

Wie würdest du in einem Satz die Arbeit bei NTT DATA beschreiben?

Es geht auch mit einem Wort: Abwechslungsreich.

Was erwartet die zukünftigen Academy Absolventen in den ersten Wochen bei euch im Unternehmen?  

Neuen Mitarbeitern wird ein Pate zur Seite gestellt. Das ist ein erfahrener Mitarbeiter der dabei hilft sich zurecht zu finden. Wir versuchen auch immer möglichst schnell ein Projekt zu finden, dass zu den Fähigkeiten der neuen Mitarbeiter passt. Und zu guter Letzt gibt es noch die Welcome Days, die ca. alle 2 Monate stattfinden. Dort stellen sich die verschiedenen Bereiche von NTT DATA vor und es gibt die Möglichkeit sich mit anderen Mitarbeitern zu vernetzen.

Hast du eine Message an die zukünftigen NTT DATA Academy Teilnehmer?

Wer sich für IT interessiert hat mit Academy eine tolle Gelegenheit einen Quereinstieg zu schaffen. Wer das nutzt wird mit einem äußerst interessanten und abwechslungsreichen Job belohnt.

NTT DATA
NTT DATA

No items found.